Einsätze

033/2013 - F1 Ausgelöster Rauchmelder

Ausgelöster Rauchmelder gab Anlass zur Alarmierung

Am 24.10.2013 gegen 23:25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz nach Wenzingen alarmiert. In einer Einrichtung zum betreuten Wohnen von Kindern und Jugendlichen hatte ein Rauchmelder ausgelöst und so die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Da sich nach dem vorangegangen Übungsdienst am Abend noch eine Kameraden auf der Feuerwache aufhielten, konnten die ersten Fahrzeuge schnell besetzt und in kurzer Folge ausgerückt werden.

Nach intensiver Lageerkundung stellte sich schnell raus, dass kein Grund für das Auslösen des Rauchmelders feststellbar war und es sich somit um einen Fehlalarm handeln muss. Nach ein paar beruhigenden Worten zu den jugendlichen Bewohnern konnten die Kameraden wieder einrücken.

Insgesamt waren 25 Kräfte mit 4 Fahrzeugen in Einsatz. Ebenfalls vor Ort waren der stellvertretende Gemeindebrandmeister sowie die Polizei.

032/2013 - F1 Brennt Rasenmäher

Rasenmäherbrand kann schnell gelöscht werden

Am 27.09.2013 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz um 16:58 Uhr nach Benefeld in die Straße "Im Hagen" alarmiert. Dort war aus noch bisher ungeklärter Ursache ein Rasenmäher inklusive dazugehörigem Benzinkanister in Brand geraten.

Weiterlesen

031/2013 - TH2 Gasaustritt

Stoffaustritt im IPW

Am Morgen des 15.09.2013 kam es in einem Betrieb des Industriepark Walsrode zu einem entweichen einer kleinen  Menge nitroser Gase in einem geschlossenen Raum. Nach der Lagebeurteilung durch den Einsatzleiter der Werkfeuerwehr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bomlitz alarmiert, deren Ortsbrandmeister nach Eintreffen auch die Einsatzleitung übernahm.

Weiterlesen

030/2013 - FK1 PKW-Brand

PKW Brand nach Raubüberfall

Am 05.09.2013 um 12:45 Uhr wurden die Feuerwehren Bomlitz und Kroge zu einem PKW-Brand nach Westerharl alarmiert. Zu diesem Zeitpunkt konnte noch keiner ahnen, dass deutlich mehr hinter diesem Einsatz steckt.

Weiterlesen

029/2013 - F2 Feuer nach Explosion

Polenböller führen zu einem Einsatz

Am 24.08.2013 folgte um 21:57 der nächste Einsatz für die Feuerwehr Bomlitz. Die Meldung „Feuer nach 2 Explosionen, an der Warnau“ ließ das schlimmste vermuten. Und so machten sich innerhalb kürzester Zeit 35 Einsatzkräfte mit vier Fahrzeugen auf den Weg ins Warnautal. Zusätzlich rückten die Polizei mit drei Streifenwagen, der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen, der stellvertretende Gemeindebrandmeister und der Abschnittsleiter Süd an.

Weiterlesen

028/2013 - FW1 Stoppelfeldbrand

Stoppelfeldbrand schnell gelöscht

Am 23.08.2013 wurden die Feuerwehren Bommelsen und Bomlitz um 23:43 zu einem Stoppelfeldbrand nach Bommelsen gerufen. Gegenüber des Feuerwehrhauses brannten dort ca. 300m² Stoppelfeld. Das Feuer wurde vermutlich durch eine Strohballenpresse ausgelöst, welche sich auch noch auf dem Feld befand.

Weiterlesen